Mit Petra bei der 37. Jagd-Weltmeisterschaft

Petra 3Am April-Gruppenabend ( 26.4.2016) der JG Lokstedt war Petra Labarre,frisch gebackene Jagd-Weltmeisterin und 2. Hundeobfrau dieser Jägergruppe,in ihrem Element.  Sie war gedanklich wieder in Nis / Serbien bei der 37. Jagd-Weltmeisterschaft mit dem abwechslungsreichen Gelände und dem hervorragenden Hühnerbesatz. Das mögen ihre Pointer-Hündinnen Field Flyers Henna, Hester und First Flower so sehr. Petra Labarre berichtete von dem notwendigen  Aufwand bei dieser WM-Beteiligung, den ausgezeichneten Trainingsbedingungen, den gestellten WM-Aufgaben und letztendlich dem Erreichen der 37. Mannschafts-Jagd-Weltmeisterschaft.

Der Vortrag war mit zahlreichen Aktionsfotos untermalt. Dazu erhielt jeder Teilnehmer von Petra L. den WM-Bericht aus dem Vereinsblatt für Pointer und Setter e.V. mit einem Aufkleber der Siegerhündin, den Interessenten noch über petra.labarre@jaegergruppe-lokstedt.de bei Petra nachbestellen können.

Die Vortragsgäste dankten der Referentin mit viel Applaus und Gruppenleiter H.P. Möller überreichte ihr die Urkunde der JG Lokstedt mit einem bunten Blumenstrauß.